1973-1976: Auf zu neuen Märkten

1973: 

Nun werden auch Pokale lackiert, monatlich bis zu 1.500 Stück.

1974 - 1976:

Das Unternehmen entwickelt sich stets weiter, Samstag ist ein normaler Arbeitstag,
Überstunden sind an der Tagesordnung. 

Es gibt Teile, von denen 300.000 bis 400.000 Stck. pro Monat lackiert werden


Der schnelle Niedergang der Deutschen Radio- und Fernsehindustrie schlägt empfindlich auf das Unternehmen durch. Die ELECTRONICA 1974 erweitert die bestehenden Kontakte zu zwei führenden Herstellern von sogenannten „Schweren Maschinenbau-Steckverbindern”

Bis ins Jahr 2004 werden beide Kunden bleiben, einer ist es auch heute noch.

 

Fortsetzung --> 

 

Startseite
1967 - 1972: Wie alles begann
1973 - 1976: neue Märkte
1981 - 1987: noch größer
1990 - 1997: neue Dimensionen
1998 - 2003: Einstieg ins Internet
2004 - 2007: weitere Investitionen
2008 - 2010: Zukunftssicherung
logo-woehr